Die Gütegemeinschaft der Motoreninstandsetzungsbetriebe e.V. (GMI)
GMI - SlideshowbildGMI - SlideshowbildGMI - SlideshowbildGMI - SlideshowbildGMI - SlideshowbildGMI - SlideshowbildGMI - Slideshowbild

Gütezeichen Motoreninstandsetzung: Die Vorteile auf einen Blick

Mit dem RAL Gütezeichen Motoreninstandsetzung laufen Motoren rund. Nur die Mitgliedsbetriebe der Gütegemeinschaft der Motoreninstandsetzungsbetriebe e.V. (GMI) dürfen das Gütezeichen für ihre Produkte und Dienstleistungen nutzen. Es steht für qualitätsbewusste Generalüberholung, Instandsetzung und Wartung von Verbrennungsmotoren aller Art – vom Oldtimer-PKW über stationäre Aggregate bis hin zu Schiffsdieseln.

Kosten sparen, Umwelt schonen

Kein Unternehmen kann es sich leisten, dass seine Motoren, Fahrzeuge oder Aggregate stillstehen. GMI-Mitgliedsbetriebe kontrollieren deshalb alle Bauteile sorgfältig bis ins Detail. So können sie Schäden und Verschleißerscheinungen frühzeitig entdecken und beseitigen. Sie verhindern damit lange und teure Ausfallzeiten.

Verschleißteile werden bei einer Instandsetzung mit dem RAL Gütezeichen grundsätzlich ausgetauscht. Das sorgt für eine größere Betriebssicherheit. Zugleich senkt es den Kraftstoffverbrauch und die Kosten. Und die Umwelt schont es ebenfalls.

Transparent und verlässlich

Leistungsspektrum und Vergleichbarkeit der Angebote spielen bei der Zusammenarbeit mit Motoreninstandsetzern eine wichtige Rolle. GMI-Mitgliedsbetriebe arbeiten transparent: Jede Einzelleistung ist in den Güte- und Prüfbestimmungen beschrieben, die öffentlich einsehbar sind. Auf diese Weise werden die Arbeiten am Motor oder an einzelnen Bauteilen nachvollziehbar und das Kostenangebot ebenfalls.

Auf die Qualität der Leistungen ist dabei immer Verlass. Alle Instandsetzungsbetriebe, die ihre Leistungen mit dem RAL Gütezeichen anbieten, sind verpflichtet, die Einhaltung der Güte- und Prüfbestimmungen selbst zu überwachen. Hinzu kommt mindestens einmal jährlich die Überwachung durch externe Sachverständige. Das RAL Gütezeichen Motoreninstandsetzung ist daher ein besonders zuverlässiger Qualitätsnachweis und für Auftraggeber ein Zeichen, auf das sie vertrauen können.