Die Gütegemeinschaft der Motoreninstandsetzungsbetriebe e.V. (GMI)
GMI - SlideshowbildGMI - SlideshowbildGMI - SlideshowbildGMI - SlideshowbildGMI - SlideshowbildGMI - Slideshowbild

RAL Gütezeichen Motoreninstandsetzung: 40 Jahre Zeichen für Qualität

18.09.2017

Gütegemeinschaft der Motoreninstandsetzungsbetriebe e.V. (GMI) feiert 40-jähriges Bestehen

Hohe Qualität, objektive Qualitätskriterien, neutrale Überwachung, transparente Leistungen und vertrauenswürdige Betriebe – dafür steht das RAL Gütezeichen Motoreninstandsetzung seit vier Jahrzehnten. 1977 wurde die Gütegemeinschaft der Motoreninstandsetzungsbetriebe e.V. (GMI) von Inhabern und Geschäftsführern von Instandsetzungsbetrieben gegründet. Damals wurde das RAL Gütezeichen Generalüberholte Motoren als klare Abgrenzung zu den „schwarzen Schafen“, den „Kellerbetrieben“ geschaffen, die keinen Wert auf Qualität und qualitätsbewusste Kunden legten. Auch heute unterstützt das RAL Gütezeichen Motoreninstandsetzung Kunden dabei, im Dschungel der Angebote die Übersicht zu behalten und die richtige Wahl zu treffen.

Die Mitgliedsunternehmen der GMI unterwerfen sich freiwillig höchsten Ansprüchen an ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Betriebe erfüllen mit den RAL Güte- und Prüfbestimmungen einen Katalog von strikten Qualitätskriterien für die hochwertige Generalüberholung, Instandsetzung und Wartung von Verbrennungsmotoren aller Art. Diese RAL-Qualitätskriterien liegen weit über den Mindeststandards. Die GMI-Unternehmen verpflichten sich dazu, die Einhaltung der Qualitätskriterien regelmäßig zu überwachen und zu dokumentieren. Darüber hinaus kontrollieren regelmäßig unangemeldete neutrale Prüfer die Einhaltung der Bestimmungen.

Die Mitgliedsunternehmen der RAL Gütegemeinschaft sorgen mit ihren Leistungen und Produkten für zuverlässige Qualität bei der Instandsetzung und tragen somit zum Verbraucherschutz in ihrer Branche bei. Denn das RAL Gütezeichen steht nicht nur für hohe Qualität, sondern auch für transparente Leistungen. In den Güte- und Prüfbestimmungen sind die Einzelleistungen detailliert beschrieben. Zudem werden wichtige Begriffe, die Qualität und Umfang der Leistung beschreiben, genau definiert. So können Auftraggeber die Angebote besser miteinander vergleichen.

Heute dürfen 20 qualitäts- und leistungsorientierte Betriebe das RAL Gütezeichen Motoreninstandsetzung für ihre Produkte und Dienstleistungen nutzen. Fünf renommierte Hersteller von Motorenteilen unterstützen als außerordentliche Mitglieder den Qualitätsgedanken der Gütegemeinschaft.

Weitere Informationen unter www.gmi-ev.de